Home
Schildaufstellung

Die Frau/Mann Beziehung ist in dieser Zeit der grossen Veränderungen eine der wichtigsten Säulen der Transformation.

Oft sucht die Frau in ihrem männlichen Gegenüber all jene Qualitäten, die im Grunde genommen ihre eigenen männlichen Kräfte wären, die sie aber nicht aufweckt und einsetzt, sondern von dem Mann, den sie liebt, ergänzen lässt. Das Gleiche geschieht umgekehrt. Nur über den inneren Mann erreicht die Frau tatsächlich das Wesen des Mannes und umgekehrt.

Die Schildarbeit ist eine Schamanische Form der Ganzwerdung. Die Schilde sind eine Art Kraftfeld das uns umgibt, sie befinden sich an den vier Körperseiten. Sie verkörpern unsere innere Frau, das kleine Mädchen, unseren inneren Mann und den kleinen Jungen. Ziel der Schildaufstellung ist es, diese verschiedenen Teile von uns sichtbar zu machen, um mit ihnen kommunizieren zu können. Im Schamanischen Sinne ist ein Mensch erst dann gesund, heil, ganz, wenn er seine vier Schilde als gleich stark entwickelte Kräfte einsetzt.

Die Schildarbeit ist eine Initiation und bewirkt nachhaltige Veränderungen auf verschiedenen Ebenen unseres Lichtkörpers. Die ausbalancierten Schilder enthüllen in uns die magische Kriegerin, den magischen Krieger.

Diese Arbeit biete ich an für Einzelpersonen, Paare und Gruppen.