Home
Tibetan Tantra

Tibetan Tantra ist eine alte Form tibetischer Körperarbeit, die den Pulsschlag des Herzens als Tor zur Reise nach innen benutzt. Die ganzheitliche Heilmethode aktiviert die Selbstheilungskräfte des Menschen und regeneriert dabei physische wie psychische Beschwerden.

Shanti Premi, meine Lehrerin dieser Arbeit, hat sich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert und eine eigene Form des Tibetan Pulsing entwickelt, die sie Tibetan Tantra nennt.

Sie schreibt über das Tibetan Tantra: „Körper und Geist brauchen eine tiefgehende Reinigung von energetischen Blockaden, um wirklich zu fühlen. Sich selbst zu erkennen und zu lieben ist wie aus einem Traum zu erwachen. Die Befreiung liegt im Erkennen und in dieser Wahrnehmung lösen sich Spannungen von Körper und Geist. Getragen in der Liebe lösen sich unsere Schutzwände, ein tiefes Loslassen in den Moment öffnet uns in unserer Verletzlichkeit zu dem wer wir wirklich sind.

Der Verlust unserer Weiblichkeit ruht in dem Missverständnis über unsere Sexualität. Unbewussterweise haben wir Frauen die männliche Form der Sexualität übernommen. Wir tragen viele Wunden dadurch in uns, oft schon von Kindheit an. Das blockiert den Zugang zu unserer Weiblichkeit. Empfänglichkeit ist die essenzielle Energie der Frau. Im Prozess der tantrischen Reinigung erfährst du klare Einsicht und neue Kraft.

Diese Körperarbeit läuft auf verschiedenen Ebenen innerhalb des Nervensystems. Im sanften Berühren spezieller Punkte wird ein Energiefluss ausgelöst, der Emotionalität und somit auch Gedankenprozesse in Bewegung bringt. Körperliche Tiefenentspannung und Stille des Geistes öffnen den Raum, innerhalb dessen sich die weiblichen Organe regenerieren können. Du erfährst Heilung und gewinnst Einsicht über weibliche Energie und Intuition.“

Diese Arbeit ist auch für Männer geeignet. Sie unterstützt auch Paare auf ihrem Weg zu Neuen Formen der Liebe.

Premi sagt: „Das, was uns eigentlich von der Liebe fernhält, ist der konstante Fluss unserer Gedanken. Unsere Vergangenheit erfüllt unsere Gegenwart. Der Pulsschlag des Herzens dient als Medium, das Bewusst-Sein zu öffnen und die Grenzen unseres illusionären Getrennt-Seins aufzulösen. Solange wir unsere Identität durch andere definieren, kommt und geht die Liebe.

Diese wohl aussergewöhnliche Arbeit hilft uns, tief zu entspannen und die Feinheit zu fühlen. Im Eintauchen miteinander in den Pulsschlag verschwinden die Grenzen, die unsichtbaren Barrieren. Wir erfahren, dass wir selber es sind, die in Liebe verweilen.“

 

„Überlasse deinem Herzen die Führung und erlaube dem Pulsschlag, dich nach Hause zurückzubringen.“

 

Eine Sitzung von 11/2 Std. kostet Fr. 180.-

Wenn jemand eine Auszeit, ein Retreat mit dieser Arbeit verbinden möchte, habe ich Zimmer für Einzelne und Paare zur Verfügung.